Traumfigur:

Traumfigur in nur 14 Tagen...!

35Kg abnehmen ohne auf irgendetwas zu verzichten...!

 

Die Mega-Diät....

 

              Alles Schwachsinn!!! :)

 

Wer auf lange Sicht abnehmen will kommt um Sport nicht herum!

 

Es gibt allerdings recht einfache "Tricks" um schnell und gezielt Muskelmasse aufzubauen und dadurch auch schneller Fett abzubauen!

 

Und dann funktioniert das auch ohne Diät!

 

Wer kennt nicht den Jojo-Effekt?

 

Eine Woche gehungert:  2-4kg abgenommen...

...und dann einmal "gesündigt" und wieder 1,5-2 kg drauf!

 

Ist es das wert?

Das sei jeden selbst überlassen!

 

Einfacher geht es, zum Beispiel, in dem man gezielt große Muskelgruppen trainiert!

 

Der Muskel wächst und man hat mehr Grundumsatz (man verbrennt mehr Kalorien)

Wenn man jetzt normal weiter isst, aber durch Sport gleichzeitig mehr Muskelmasse dazu kommt, dann nimmt man automatisch ab, formt den Körper und man fördert die Gesundheit!

 

Mal ganz davon abgesehen wie gut man sich nach einem Training fühlt!

 

Der Körper wird gut durchblutet, Adrenalin, Dopamin... Glücksgefühle ganz ohne Medikamente, Alkohol, Drogen!

 

Der Körper belohnt sich dabei mit seinen eigenen Botenstoffen "Glücklichmacher" und alles nebenwirkungsfrei!

 

Gesundheitlich gesehen:

  • erhöter Blutzuckerspiegel wird gesenkt
  • Blutdruck normalisiert sich
  • Stoffwechselschlacken werden abtransportiert
  • Immunabwehr steigt
  • verbessertes Wohlbefinden allgemein
  • STRESS wird abgebaut!!
  • Darmaktivität wird angekurbelt
  • und, und, und,
  • diese Liste überwiegt die Trägheit :)

 

Ganz zu schweigen vom psychologischen Effekt!

 

  • die Kleidung spannt nicht mehr.
  • Anerkennung für die Leistung von anderen.
  • das eigene Spiegelbild gefällt wieder.
  • der "Stolz-auf-sich-selbst-Faktor tritt ein.
  • die Selbswahrnehmung verbessert sich.
  • man fühlt sich positiver eingestimmt
  • man "mag" sich wieder
  • die eigne positive Einstellung strahlt nach außen ab
  • die Umwelt reagiert ebenfalls positiv auf einen selbst
  • und, und, und...

 

Es lohnt sich, denn man kann dadurch nur gewinnen!

 

Nein, das ist nicht oberflächlich!

Wer Sport macht und sich etwas Gutes tut kann auch anderen etwas Gutes tun und bekommt somit auch von außen Anerkennung.

 

Das ist einfach so!

 

Nur wer sich selbst akzeptiert, sich wohlfühlt und liebt kann das nach außen tragen!

 

Wichtig dabei sind individuell auf einen abgestimmte Trainingspläne!

 

Jeder Mensch ist ein Individium und jeder von uns hat ganz andere Erbanlagen und Körperliche vorraussetzungen!

 

Ich sehe jeden Tag eine Menge Trainingswillige die nach einem Standarttrainingsplan trainieren, sich bemühen und so gut wie keine Erfolge erzielen!

 

Mir ging das jahrelang genauso!

 

Es spielen so viele Faktoren eine Rolle, das ist unglaublich!

 

Ich trainiere jetzt nach meinem individuellen, von mir selbst für mich erstellten Trainingsplan und die Erfolge erschrecken mich selbst!

 

 

Es kommt auch immer darauf an was man erreichen will!

 

Training ist zu 80% Kopfsache und nur zu 20% Arbeit!

 

Wichtige Fragen die man sich vorher stellen sollte:

 

  • Für wen und warum will ich es überhaupt machen?
  • Was will ich erreichen?
  • Warum will ich etwas machen?
  • In welchen Zeitraum will ich es erreichen?
  • Was bin ich bereit dafür zu tun?
  • Wer kann mich dabei unterstützen?
  • Wie würde ich gerne aussehen?

 

Es gibt viele Arten von Motivationstrainings, die zum Teil weit wichtiger sind als das Workout an sich!

 

Wenn man kein klares Bild vor Augen hat was man überhaupt erreichen will, dann trainiert man einfach so vor sich hin.

 

Klar, Sport und Bewegung ist immer gut!

 

Doch wenn ich was erreichen möchte, ein Ziel habe, dann arbeitet mein Unterbewusstsein automatisch mit und die Unterstützung des Unterbewussten ist wichtig!

 

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten sich selbst zu motivieren!

 

"Den Inneren Schweinehund" besiegen!

 

Eigensuggestion, Eigenmotivation und geregelte Trainingszeiten sind hier das Geheimnis!

 

Ganz wichtig ist, dass das Training einen festen, geregelten Platz im Leben einnimmt!

 

Nicht:  ich muss heute mein Training absolvieren,

sondern: ICH WILL HEUTE MEIN TRAINING ABSOLVIEREN UND FREUE MICH DARAUF!

 

Ohne Spass und Freude bringt das beste Training nichts :)

 

Zu Beginn reichen zwei Trainingseinheiten in der Woche.

 

Ganz wichtig: die Tage sollten nur in Ausnamefällen verschoben werden!

 

Montag und Donnerstag oder Dienstag und Freitag für die ersten vier Wochen, besser noch für die ersten acht wochen!

 

Dann merkt man, dass man immer fitter wird und man wird `heiß´ auf das Training :)

 

Wie gesagt, am Anfang bei den zwei Tagen bleiben und lieber die Trainingszeit verlängern, das steigert das Verlangen mehr zu machen!

 

Nach acht Wochen kann man dann einen dritten Tag mit einbauen :)

 

Näheres erfahrt Ihr bei einem kostenlosen Beratungsgespräch!

 

Ich helfe Euch gerne bei eurem individuellen Trainingsplan und der dazu passenden Eigenmotivation :)

 

Hier findet Ihr mich

SOL - MANUS 

Michael Schadler
Kahlgrundstr. 8
63741 Aschaffenburg

Terminvereinbarungen

Ruft mich einfach an:

 

0172 - 88 36 845 

 

oder

 

06021 - 12813

 

oder nutzt mein Kontaktformular:

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Sa. :

08:30  - 20:00 

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SOL - MANUS